Implementierung des ZUGFeRD-Standards

Mit dem vom Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) entwickelten Standard ZUGFeRD (Zentraler User Guide FeRD) wird die bisher vornehmlich in Papierform gehandhabte Rechnungsstellung digitalisiert. Zeit und Kosten werden gespart.

Eine ZUGFeRD-Rechnung besteht aus zwei Teilen: Eine für den Menschen lesbaren Rechnung in Form eines PDF-Dokuments und ein XML-Datensatz, welcher direkt von der Buchhaltung verarbeitet werden kann. Beide Komponenten werden in einer PDF/A-3 zusammengefasst.

zugferd

Um Rechnungen in diesem Format erzeugen und verarbeiten zu können entwickelt die JA:Apps Software GmbH eine individuelle und mit Ihrem Unternehmen kompatible Schnittstelle zwischen Workflow und Finanzbuchhaltung.

Der ZUGFeRD-Standard ermöglicht einen schnellen Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen und Kunden. Durch den Wegfall von Porto- und Materialkosten, sowie durch die automatische Rechnungsverarbeitung sinken die Kosten für eine Rechnungsstellung erheblich.

 

Ausführliche Informationen zu ZUGFeRD erhalten Sie hier.